Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Sugar*Soldier

Bild
Nun wird es malwieder Zeit für eine neue Rezension. :)

Daten
Titel: Sugar*Soldier
Originaltitel: シュガー*ソルジャー
Mangaka: Mayu Sakai
Erscheinungsjahr: 2011 (JP) 2013 (DE)
Verlag: Shueisha (JP) TOKYOPOP (DE)
Genre: Romance, Schule
Altersempfehlung: 13-16
Preis: 6,50€

Handlung
Makoto steht schon seit ihrer Geburt im Schatten, ihrer größen Schwester, Rika. Sie ist schlau, hübsch, talentiert und arbeitet als Model. Jedesmal wenn man sie miteinander verglichen hat, kam sich Makoto vor, wie die unscheinbare, graue, kleine Maus. Dies möchte sie nun ändern und ergreift ihre Chance auf der High School.

Gleich an dem ersten Tag, an ihrer neuen Schule, stößt sie mit Shun, den beliebtesten Jungen an der Schule, zusammen. Bei diesem Aufprall ist ihre Schuluniform beschmutzt wurden und Shun gibt einfach seine Jacke an Makoto weiter. Nach der Schule wartet Rika auf Makoto und da rennt sie einfach weg und Shun hinter ihr her. So kommen die beiden ins Gespräch und Makoto erzählt, das Jungs doch süße Mädchen…

TEN

Bild
Es wird wohl wieder mal Zeit für eine Rezension :)

Daten
Titel: TEN
Mangaka: Martina Peters
Erscheinungsjahr: 2013
VERLAG: Cursed Verlag
Genre: Boys Love, Sci-Fi
Preis: 8,95€
Handlung

"Ich bin allein. Ohne Erinnerung! Er ist krank, als ich ihn finde. Jetzt ist er hier, bei mir. Er ist mir so nah und gleichzeitig fremd. Wer bist du?" - Text vom Mangarücken.
Dez arbeitet für eine Securityfirma und ist auf dem linkem Auge blind. Bei der Arbeit ist er mal wieder in Gedanken versunken und bekommt nicht mit, das sein Arbeitskollege, ihn anspricht. Jedoch bemerkt es im ersten Moment nicht. Da versucht es, dieser nochmal bis er endlich mal reagiert. Er hat mal wieder einer, dieser Flashbacks, so bald er auf etwas, was mit Wasser zutun hat schaut. Daraufhin erzählt sein Arbeitskollege, das Dez vor zwei Jahren aus dem Ozean gefischt wurde. Dez kann sich nur an die Erzählungen von den Seeleuten erinnern und weiß nur nicht ob er diesem Glauben schenken kann. Sein einziger Wunsch ist sich…

Tokyopop Programm von Dezember 2014 bis März 2014

Bild
Hallo miteinander,

nun ich sagte mal, das ich das neue Programm von Tokyopop vorstellen möchte. Besonders die Titel, die mich interessieren. Nun zu nächstmal möchte ich loswerden, dass das Programm diesesmal etwas mickig ausgefallen ist und es nicht sonderlich vieles dabei ist, was mich wirklich interessiert. So jetzt genug gequatscht, fängen wir mal an!

Liebe, Küsse, Körper Kozue Chiba

dieser Titel ist etwas freizügiger als ihre bisherigen Titeln. Jedoch ist das Wort "freizügig" etwas weit hergeholt. Im Endeffekt ist es eine normaler Romance Geschichte.


Citrus Saburo Uta
Ich hab so abgefeiert, als es hieß, das Tokyopop, diesen Titel bringen wird. Ich lese, diesen Titel schon eine Weile online und ich vergöttere den Zeichenstil der Zeichnerin. Es gehört in das Genre Girls Love.

Ein wirklich schlimmer Sommer Chiyori
Eine neue Zeichnerin, eine schöne Story und tolle Zeichnungen. Es ist einfach eine schöne Slice of Life Geschichte. Ich mag es, wenn es etwas trauriger oder drama…

Mein Stapel zum lesen

Bild
Durch die Mangas, die ich auf Facebook erworden habe, ist es Monster Stapel und dies zum Anfang des Monats und dies ist normalerweise nicht meine Art aber dennoch musste ich zwei der gekommen Mangas auf mein Balkon aus quartieren. Da sie bestialisch nach Rauch gerochen haben. Die Rede ist von Sekaiichi Hatsukoi Band 5 und Parodie der Liebe. Deswegen sind dies nicht mit im Bild.


Die restliche Post ist da :)

Bild
Dies ist die restliche Post der Woche von den Mangas, die ich bei Facebook erworben habe.


Post ist da :D

Bild
Soo die ersten Mangas, die ich auf Facebook gekauft hab, sind heute gekommen :)



Einkäufe August 2014

Bild
Hey Leute,
es ist mal wieder Ende des Monats bzw der neue Monat hat angefangen und somit wird es wieder Zeit, das ich euch meinen neusten Errungenschaften präsentiere.

Yamada-kun & the Seven Witches Band 2 von Miki Yoshikawa - Ich mag diese Reihe total gerne. Sie ist einfach nur lustig und ich kann einfach nicht verstehen, wie Carlsen, diesen Manga unter Action stecken können.

Nisekoi Band 2 von Naoshi Komi - Ich finde es nach wie vor sehr lustig, wie Raku und Chitoge sich verhalten.

My little Monster Band 3 von Robico - Die beiden :D Achja, die können sich einfach nicht entscheiden zwischen Liebe oder nicht. Das ist so lustig anzusehen.

Fashion Affairs von Rin Narusaka - Boys Love im Modelbusiness. Etwas was es so nochnicht gegeben hat und mag diesen Einzelband. Ein toller Zeichenstil und eine tolle Story.

Egoistic Blue von Mio Tennohji - Noch ein Boys Love Einzelband. Diesesmal ist es sogar etwas untypisch Boyslovig weil es zum Teil in Europa abspielt. Dennoch ich finde der Mang…